Skip to content

Konfliktlotsen

Konfliktbewältigung durch Mitschüler*innen

Wo Menschen beisammen sind, kommt es immer wieder zu Unstimmigkeiten und Streit. An unserer Mittelschule Schwertberg stehen den Kindern “Konfliktlotsen” zur Verfügung. Das sind Schüler*innen, die geschult sind, anderen bei der Suche nach einem Weg aus dem Streit heraus zu helfen.

Konfliktlots*innen leisten einen wichtigen Beitrag zur Konfliktbewältigung an unserer Schule.

Durch die Ausbildung zum/zur Konfliktlotsen/lotsin bist du befähigt, bei Konflikten zwischen zwei Schüler*innen an unserer Schule zu vermitteln.

Durch diese Gespräche werden die Streitparteien aufgefordert, ihre Sichtweisen darzulegen und anschließend gemeinsam eine Lösung zu finden.

Wie findest du die Konfliktlots*innen?

Hast DU einen Konflikt oder du weißt allein nicht weiter?
Dann bist du bei uns genau richtig!
Wir, die Konfliktlots*innen der MS Schwertberg, stehen DIR gerne
zur Seite und versuchen gemeinsam eine Lösung zu finden.
Jetzt fragst DU dich bestimmt, wo du uns findest?


Frau Tröbinger, die uns zu Konfliktlotsen ausgebildet hat, ist deine erste Ansprechperson.
Sie wird sich dann einen Termin mit DIR ausmachen und auch uns miteinbeziehen.
Auf neutralem Boden versuchen wir dann gemeinsam eine Lösung, die für alle passt, zu
finden.
In der Mittagspause im Besprechungszimmer (1. Stock, neben 3 b) finden unsere Beratungen
statt.
Wir freuen uns auf euch!

Unsere Konfliktlots*innen-Teams im Schuljahr 2021/22

 

Bertan Sikirci (3B) und Lukas Kapplmüller (3B)

 

Blees Lena (4A) und Habiba Rezai (3B)

 

Emilia Kaufmann (3B) und Juliana Weichselbaumer (3B)

 

Nina Mühlbachler (3B) und Theresa Bruckner (3B)